Das Reich Gottes bauen

Nachdem Jesus von den Toten auferstanden ist, lehrte er 40 Tage lang über das Reich Gottes (Apg 1,3). Um die Fülle des Reiches Gottes zu erleben, müssen wir die Prinzipien Seines Reiches erkennen.

Johannes der Täufer sprach: Die Zeit ist erfüllt, das Reich Gottes ist nahe. Kehrt um und glaubt an das Evangelium (Markus 1,15)!

Tag 13 - Das Reich Gottes ist nahe

Du bist ...

höchst begünstigt, …

Du bist ...

tief geliebt, …

Du bist ...

mächtig gesegnet, …

Autor: Vision for Africa Intl. & Maria L. Prean

- Die Zeit ist erfüllt, das Reich Gottes ist nahe, kehrt um und glaubt an das Evangelium. Jetzt ist Gottes Herrschaft gekommen. Das Königreich ist aufgebaut. Kommt zurück zu Gott. Nehmt seine Einladung an.
1. Die Zeit ist erfüllt
Es gibt verschiedene Zeiten. Jesus sagt, dass die Zeit erfüllt ist. Jetzt ist das Reich Gottes da.
2. Das Reich Gottes ist nahe herbeigekommen.
Das Reich Gottes bricht an, dort wo die Menschen Jesus annimmst. Alle, die dieses Reich annehmen sind Bürger im Reich Gottes. Reich Gottes ist keine politische Angelegenheit. Es ist dynamisch. Dein Reich komme, wie im Himmel so auch bei uns auf Erden. Das Reich gottes hat andere Maßstäbe. Es gibt keine Gewalt, es gibt nur Liebe, sogar die zu den Feinden. Das Reich Gottes besteht aus Barmherzigkeit. Es gibt Vergebung und Versöhnung. Jesus ist gekommen, damit wir das ewige Leben haben und es in Fülle haben. Das Reich der Welt ist schlachten, stehlen und verderben. Das Reich Gottes ist Leben und Leben in Fülle. Dafür ist Jesus gekommen. Er will uns in sein Reich holen. IM Reich Gottes ist der Heilige Geist. Ihr werdet meine Zeugen sein und Kraft von ihm bekommen. In allen Nationen soll das Reich Gottes verkündet werden.
3. Kehrt um, tut Buße und glaubt an sein Evangelium
Buße bedeutet Umkehr. Weg vom Reich des Todes und der Verdammnis zum Leben und zum Frieden. So wie es im Gleichnis des barmherzigen Vaters erzählt wird. Zurück zum Vater, dass ist Umkehr. Bitte komm zurück. Komm zur Vaterliebe Gottes. Jesus sagt in diesem Gleichnis: Mein Sohn war tot und lebt wieder. Er war verlohren und ist wiedet gefunden worden. Komm vom Tod zum Leben. Ergreife den Gedanken, der ganz anders ist als unsere Wertvorstellung und lebe im Reich des Friedens.

Worte aus der Bibel stammen

Worte im Video, die aus der Bibel stammen

  • Mk 1,15     Die Zeit ist erfüllt, das Reich Gottes ist nahe. Kehrt um, tut  Buße und glaubt an das Evangelium!
  • Gal 4,4      Als aber die Zeit erfüllt war, sandte Gott seinen Sohn, geboren von einer Frau und dem Gesetz unterstellt, damit er die freikaufe, die unter dem Gesetz stehen, und damit wir die Sohnschaft erlangen.
  • Joh 10,10    Der Dieb kommt nur, um zu stehlen, zu schlachten und zu vernichten; ich bin gekommen, damit sie das Leben haben und es in Fülle haben.
  • Lk 15,17      Viele Tagelöhner haben es besser als ich. Ich will zum Vater gehen und ihm sagen, dass ich gesündigt habe.
  • Lk 15,10       Im Himmel herrscht Freude über jeden Sünder, der Buße tut.








Versuche mit Gott über dieses Thema zu kommunizieren

Gebetsanregung

Vater Du hast Deinen Plan und Dein Reich. Von Anbeginn bis in alle Ewigkeit bist Du da.
   Wir danken Dir für Deine Gegenwart und Deine Verheißung. Mit der Menschwerdung Deines Sohnes wurde uns das Reich Gottes als Reich der Liebe und des Friedens verkündet. Jesus will uns in dieses Reich holen und klopft bei jedem einzelnen an.
   In dieser Welt herrschen andere Werte. Der Zeitgeist verspricht auch Reichtum, Kariere, Macht und Geld. Er führt uns weg vom Reich Gottes in das Reich des Todes. Jesus nimmt die Maßstäbe des Reiches Gottes an. Er vergibt sogar denen die ihn kreuzigen. Mit seinem Tod gibt er sich ganz in die Hand des Vaters und wird von ihm auferweckt.
   Glaube an die Dreifaltigkeit und an die Macht der Liebe. Komm zurück zu Jesus. Sag dem Vater Deine Sünden. Las Dir helfen, Schwächen anzunehmen und in Stärken zu verwandeln. Es gibt nur einen, der den Tod in Leben verwandelt. Bekenne Dich zu ihm. Nimm Gott Vater als Deinen Vater an. Folge Jesus und geh heute gleiche Wege wie er damals. Lass den Heiligen Geist in Dir wohnen und die Liebe des Vaters und des Sohnes in Dein Leben bringen. Amen