Das Reich Gottes bauen

Nachdem Jesus von den Toten auferstanden ist, lehrte er 40 Tage lang über das Reich Gottes (Apg 1,3). Um die Fülle des Reiches Gottes zu erleben, müssen wir die Prinzipien Seines Reiches erkennen.

Johannes der Täufer sprach: Die Zeit ist erfüllt, das Reich Gottes ist nahe. Kehrt um und glaubt an das Evangelium (Markus 1,15)!

Tag 11 - Das Gleichnis der 10 Jungfrauen

Du bist ...

höchst begünstigt, …

Du bist ...

tief geliebt, …

Du bist ...

mächtig gesegnet, …

Autor: Vision for Africa Intl. & Maria L. Prean

- Das Gleichniss der 10 Jugfrauen zeigt uns, einen Vergleich von Frauen, die sich für das wichtigste in ihrem irdischen Leben bereit machen. Die Hälfte der Frauen bereiten sich vor. Sie wissen nicht, wann ihr Bräutigam kommt, sind aber auf eine lange Wartezeit eingerichtet. Die andere Hälfte der Menschen machen sich keine Gedanken, sie lassen sich treiben.
- Das Öl im Gleichnis bedeutet eine Verbindung, eine Beziehung mit Gott.
- Als die törichten Jungfrauen bemerken, dass sie keine wirkliche Beziehung haben, wollen sie diese von den klugen haben. Aber das geht nicht. Man kann nicht eine Beziehung teilen.
- Was können wir daraus lernen? Sei wachsam, denn Du weißt weder den Tag noch die Stunde. Jesus könnte heute oder morgen kommen. Wir wissen es nicht, aber wir sollen uns auf das Kommen vorbereiten. Lass Dich nicht ablenken von den Dingen der Welt.
- Wir wollen trachten nach dem Reich Gottes. Wir wollen ihn erwachten.
- Im Vers 10 kommt eine entscheidende Aussage: Eines Tages wird die Tür zum Reich Gottes geschlossen. Jetzt (heute) haben wir noch Zeit, Jesus zu begegnen, ene Beziehung aufzubauen. Die törichten Jungfrauen haben gedacht, dass sie sich irgendwann mal um ihr Seelenheil kümmern können. Sie haben die Prioritäten nicht richtig gesetzt.
- Sei bereit, wenn Jesus kommt, genug Öl dabei zu haben.
- Jesus liebt Dich, er lädt Dich ein. Er will Dich in seinem Reich haben.

Worte aus der Bibel stammen

Worte im Video, die aus der Bibel stammen

  • Mt 25,1-13        Dann wird es mit dem Himmelreich sein wie mit zehn Jungfrauen, die ihre Lampen nahmen und dem Bräutigam entgegengingen.












Versuche mit Gott über dieses Thema zu kommunizieren

Gebetsanregung

   Jesus, du kommst als Bräutigam und holst uns in Dein Königreich. Ich möchte Deine Liebe erwiedern. Nimm mein Leben in Deine Hand und führe mich in eine lebendige Beziehung mit Dir. Jesus, ich vertraue auf Dich. Du bist mein Erlöser. Du hast meine Schuld am Kreuz bezahlt. Du vergibst mir meine Sünden. Du heilst meine Krankheiten.
   Jesus, ich wiedersage dem Satan und all seinen Werken. Ich möchte ein Mensch nach Deinem Abbild werden. Ich möchte verzeihen und vergeben, so wie Du Deinen Peinigern vergeben hast. Ich möchte Dir nachfolgen und das Weltliche immer mehr in den Hintergrund stellen.Du bist der Weg und die Wahrheit und das Leben.
   Jesus, wer den Willen Deines Vaters tut, ist Dein Bruder und Deine Deine Schwester. Führe mich immer mehr in eine lebendige Beziehung mit Dir. Amen