Das Reich Gottes bauen

Nachdem Jesus von den Toten auferstanden ist, lehrte er 40 Tage lang über das Reich Gottes (Apg 1,3). Um die Fülle des Reiches Gottes zu erleben, müssen wir die Prinzipien Seines Reiches erkennen.

Johannes der Täufer sprach: Die Zeit ist erfüllt, das Reich Gottes ist nahe. Kehrt um und glaubt an das Evangelium (Markus 1,15)!

Tag 7 - Binden und Lösen auf der Erde

Du bist ...

höchst begünstigt, …

Du bist ...

tief geliebt, …

Du bist ...

mächtig gesegnet, …

Autor: Vision for Africa Intl. & Maria L. Prean

- Wir haben einen Schlüssel zum Binden und Lösen bekommen. Alles was wir auf Erden tun, wird auch im Himmel gebunden sein.
- Was können wir auf der Erde binden? Viele Menschen werden von Dämonen beeinflusst. Es gibt sogar die Besessenheit. Aber Jesus gibt uns den Schlüssel in die Hand: Du kannst die Mächte der Finsternis binden und lösen. Im Reich Gottes gibt es keine Besessenheit oder auch keine psychische Krankheit.
- Was kann man noch binden? Stell Dir vor in einer Gemeinschaft die Anwesenden von Störungen, Ablenkungen, Abschweifungen zu lösen und sie an den Inhalt zu binden.
- Wir haben Macht bekommen über Zauberei, Satanismus und Abhängikeiten. Wir können die Abhängigkeiten von Drogen, Alkohol lösen.
- Die blutflüssige Frau war 12 Jahre gebunden. Dann begegnet sie Jesus. Er löste sie von der Krankheit und machte sie frei. Eine neue Lebensqualität entsteht.
- Die Liste von Satans Plänen kann beliebig erweitert werden. Aber wir können diese unterbrechen und beenden. Wer seine Abhängigkeit erkennt und sich Jesus zuwendet, wird gerettet.
- Es gibt 4 Schritte des Freiwerdens:
    1. Erkenne, wo Du bist. Deine Bindung / Abhängigkeit
    2. Bekenne die Sünde und lass die Anrechte des Bösen gehen, dass Dich jesus frei machen kann.
    3. Lass Deine Sünde, übe neue Gewohnheiten ein.
    4. Hasse das Böse, kehre um, blick nicht zurück

Worte aus der Bibel stammen

Worte im Video, die aus der Bibel stammen

  • Mt 16,19     Jesus sagt: Ich werde dir die Schlüssel des Himmelreichs geben; was du auf Erden binden wirst, das wird im Himmel gebunden sein, und was du auf Erden lösen wirst, das wird im Himmel gelöst sein.












Versuche mit Gott über dieses Thema zu kommunizieren

Gebetsanregung

  Vater, Dein Reich ist grenzen- und zeitlos. Du hast den Überblick über Himmel und Erde, über die gegenwärtige und die zuküftige Welt. All das, was ich auf Erden tue, hat Einfluß auf meine Zukunft. Meine Wahl der Freunde, meine Bindungen an Gewohnheiten, meine Abhängigkeiten an TV, PC, ... haben Einfluss auf mich.
  Jesus, Du bist gekommen, um uns in das Reich Gottes zu holen. Du kommst vom Vater und bist der Weg, die Wahrheit und das Leben. Dein Einfluss führt in die Freiheit und Weite.
  Heiliger Geist hilf mir, frei für das Reich Gottes zu werden. Lass mich erkennen, wer ich bin, was mich bindet und festhält. Führe mich zum Bekennen meiner Schuld und meiner negativen Bindungen. Löse mich von diesen Bindungen und lass mich neue Gewohnheiten leben. Mache mich zu einem liebenden Menschen, der das Böse strikt meidet. Amen